INTERPLAST – Einsatz in Paraguay 2011

Wie in den vorhergehenden Jahren organisierten wir mit Dr. Enrique Dürksen und seiner Frau Dr. Gloria Dürksen einen weiteren Einsatz in Paraguay. Unser Team bestand diesmal aus Dr. Klaus Exner, Dr. Enrique Dürksen und mir Dr. Bianca Baican als plastische Chirurgen, Dr. Gloria Dürksen, als Kinderärztin, Dr. Pablo Ramirez, als Chirurg, Dr. Genia Kunits und Dr. Livia Köhler als Anästhesisten, Dr. Kilian Köhler, als Orthopäde, Aaron Warnke Marinay als Anästhesiepfleger und Dorothee Köhler als OP Schwester.

In dem vorherigen Jahr wurde eine richtige Straße von Asuncion in die weiter entlegenen Ortschaften gebaut. Dies sahen viele mit Argwohn und Besorgnis, da sie befürchteten über diese Straße auch mit der Kriminalität verbunden worden zu sein.

In der Zwischenzeit waren sogar auch Hotels entstanden. In einem dieser Familienunternehmen wohnten wir. Im Krankenhaus begegneten wir unserem von den Vorjahren bekannten Arzt, der vor einigen Jahren als Absolvent der Universität die Arbeit in diesem Krankenhaus übernahm. Es war ein tolles Wiedersehen.

Die Krankheitsbilder unserer Patienten waren wieder weit gestreut. Besonders war, dass wir auch einige Ohrrekonstruktionen durchführen konnten.

Für die Kinder brachten wir wie bei vielen anderen Einsätzen Kuscheltiere aus Deutschland mit. Diesmal sammelte mein Patenkind, Julian Bayer, viel Spielzeug, das er mit den Kindern teilen wollte, die nicht so viel haben.